alt="Happy: In Love with a Highland Dad"
Liebesroman

Happy: In Love with a Highland Dad

***Rezensionsexemplar***

Happy: In Love with a Highland Dad …. genau mit diesem Titel wollen wir ins neue Jahr starten. ENDLICH gibt es wieder was Neues von Jo Berger. Eine Liebesgeschichte … mit Liebe, Humor und Happy End. Was hab ich es vermisst und mich riesig gefreut, dass ich die Möglichkeit erhalten habe, es schon vorab zu lesen. Ich sag euch … es ist anders, aber absolut Jo Berger eben … da dürft ihr euch drauf freuen.

alt="HAPPY: In Love with a Highland Dad"

Happy
In Love with a Highland Dad

von Jo Berger

Eine verrückte Lage, in die ich da geraten bin. Aber das ist typisch für mich. In Katastrophen schlittern kann ich echt gut.

Liebe? Große Gefühle? Romantik? Herzklopfen? Offenbar nicht mein Ding. Der richtige Mann für mich müsste erst noch gebacken werden. Doch meine Freundin Liv meint, es gäbe für jeden Topf einen Deckel. Sogar für mich.
Das bezweifle ich stark, denn ich bin nicht der Typ Frau, auf den die Kerle abfahren. Ich bin nicht besonders groß, habe kleine Brüste, einen Beruf, der viele Männer abschreckt, und trinke lieber Bier als Champagner. Liv ist nicht nur das optische Gegenteil von mir, sie steht auch auf Typen, die ich niemals an mich heranlassen würde. Wie zum Beispiel selbstverliebte Machos oder arrogante Schlipsträger mit dem Status Chef.
Leider sind die meisten Männer, die noch zu haben sind, nichts für mich. Alleinerziehende Daddys zum Beispiel, denn ich kann mit Kindern nichts anfangen. Sie sind undicht, sabbern und machen Krach. Kleine Katzen sind okay.
Und dann fällt dieses Mädchen von der Kletterwand …
Vielleicht hätte ich ihr nicht helfen sollen, denn damit fängt mein Chaos erst so richtig an.
Genauer – mit Chad MacLean, dem Vater. Dunkle, leicht lockige Haare, sportliche Figur, faszinierend blaue Augen. Und ein überheblicher Idiot!
Ich muss absolut durchgeknallt sein!

Ein frecher, turbulenter und amüsanter Roman mit Feuer, Leidenschaft und tiefen Gefühlen.

Quelle: Amazon

Das Buch auf Amazon

Happy: In Love with a Highland Dad

Ach was ist das ein toller Roman und ich freu mich, dass ich gemeinsam mit diesem Titel ins neue Jahr schlittern darf. Was hab ich mich gefreut, dass nun endlich wieder ein Jo Berger Roman an den Start geht.
Happy – nicht nur ein Titel … sondern auch der Name einer der Charaktere, die ich total ins Herz geschlossen habe, mit ihrer absolut nicht Lady-Liken Art und Weise … ganz mein Geschmack *kicher* … und der sogenannte Highland Dad… und seine Tochter *hihihihi*… oh ja … das bietet einen unterhaltsamen und gefühlsstarken Lesestoff, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Anders – und doch total Jo Berger

Es ist anders … ja – man verändert sich ja auch – und man muss manchmal einfach auch aus der gewohnten Spur was ausbrechen. Das ist Jo Berger hier total gelungen. NEIN … keine Sorge… die Liebe, der Humor und das Happy End, das ist euch sicher. Aber die Charaktere, die sind nicht total typisch … dafür aber absolut REAL, glaubwürdig und ja – eine gelungene Auswahl für genau so eine Story, mitten aus dem Leben. Eben absolut und total JO Berger.

Romantischer und humorvoller Lesespaß

Was hab ich hier wieder gelacht und ich hab mich innerlich total HAPPY gefühlt… denn dieses Feeling glitt auf mich über, während des Lesens. Die Schlagfertigkeit der Charaktere, die Thematik und ja – der dazu passende Humor…. das rundet alles einfach nur so total stimmig und glaubwürdig ab. Dazu dann noch die nötige Portion Romantik… *seufz*… da will man auch schnell mal so einen Highland Dad an seiner Seite haben….
Die Gefühle, die Stimmungen, die Ängste und das Setting… das schwappte alles fließend auf mich über, während des Lesens … und ich war traurig, weil ich viel zu schnell damit auch wieder durch war … und doch auch HAPPY, dass ich diese Geschichte zum Jahreswechsel gelesen habe.

Starke Charaktere – mit ganz viel Liebe

Die Charaktere sind mir hier besonders ans Herz gewachsen … Happy – eine Figur, in der ich mich selbst immer wieder mal erkannte. Nicht typisch Frau – mit Kleidchen, Make-up und Co … und das Heimchen am Herd oder so. Nicht die Art Frau, auf die die Männer fliegen. NEIN … sie ist eine starke Persönlichkeit, die ihr Ding rockt, dazu steht und ja – sich von niemandem verbiegen lässt … aber ein RIESENGROSSES HERZ besitzt- das mich hier begeistern konnte. Dazu das nötige Feuer – und die Leidenschaft, für die Sache…. *hach* … da geht das Leserherz auf.

Lesespaß mit ganz viel Herz, Humor und Happy End

Ich liebe die Geschichten von Jo Berger – sie bereiten mir jedes mal einfach große Freude und ich LEBE die Geschichte gefühlsmäßig mit… kann lachen, vielleicht auch mal ein Tränchen verdrücken und vor allem, kann ich mich jedes mal in die Figuren hineinversetzen, da sie so mitten aus dem Leben gegriffen sind, so hautnah und ja – eben mit ihren Macken und Kanten doch allesamt ein großes Herz besitzen – und den nötigen Humor.

Happy. In Love with a Highland Dad verbreitet viel Freude, Glück und eine Menge Liebe – so kann das neue Jahr beginnen.
Jo Berger schafft es einfach immer wieder mich mit ihren Geschichten zu begeistern .. da kann man einfach nie genug bekommen.

Weitere Bücher von Jo Berger, die ich gelesen habe:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *