Allgemein

[Werbung] Autoren-Advent-Special zum 4. Advent

***Werbung***

 

Autoren-Advents-Special: 4. Advent

Einen schönen 4. Advent wünsche ich euch allen. Ich hoffe ihr genießt den Tag und lasst euch nicht zu sehr mit den letzten Weihnachtsvorbereitungen stressen.
Nun geht’s schon an die 4. und letzte Runde des Autoren-Advent-Specials – bevor euch dieses Jahr noch ein Jahreswechselgewinnspiel hier auf meinem Blog erwartet – doch das kommt erst nach Weihnachten.

Wer mag kann sich gerne noch die Interviews und Einblicke mit Cally Stronk & Christian Friedrich sowie das Special mit Jo Berger ansehen oder auch die Einblicke über Kirsten Storm, die dieses Jahr mit dabei waren.- auch wenn die Gewinnspiele dort schon beendet sind – dafür gibt’s ja heute hier wieder ein neues – und hoffentlich für euch ein interessantes Interview, Einblicke und Gewinnspiel.

In der 4. Runde des Autoren-Advent-Specials hab ich mir wieder eine total liebe Autorin geschnappt, deren Romane mich immer wieder dieses Jahr auch begleitet haben.

Also ihr Lieben, dann will ich euch mal nicht länger auf die Folter spannen und freue mich einfach nur …

In den 4. Advent mit Emma Wagner

Emma Wagner ist nicht nur Autorin, sondern auch Mutter. Somit gestaltet sich nicht immer alles so einfach, wie ihr euch sicher vorstellen könnt. Sie ist bekannt für ihre romantischen, humorvollen und ebenfalls sehr gelungenen Geschichten rund um die Liebe. Dabei lässt sie es auf sehr unterschiedliche Art und Weise immer laufen. Einerseits geht es sehr tierisch zu – wenn ihre Geschichten mit einem besonderen Tier das ganze aufpeppen – aber andererseits gibt es auch allerhand spannende, romantische und vor allem sehr herzergreifende und auch tiefgründige Geschichten, in denen es eine Menge zum Lachen, Weinen, Träumen, Verlieben und Entdecken gibt.
Mehr Infos über Emma Wagner findet ihr auf ihrer Autoren-Website – da seid ihr dann immer auf dem neuesten Stand.

Allein schon durch die immer wieder sehr wundervoll aufgemachten Cover lässt sich manch ein Romanliebhaber, mit Spaß an Chaos, Abenteuer, Humor und allerhand mehr, dazu hinreißen, sich ein paar wunderschönen Lesestunden hier zu widmen – so auch ich. Einige Bücher hab ich inzwischen von Emma Wagner gelesen – und freu mich auch immer wieder wenn es was neues gibt. Hier mal meine Liste an gelesenen Büchern:

Von letzterem will ich euch gleich mal ein bisschen mehr noch erzählen.


alt="Von Träumen, Eidechsen und der Liebe"
Cover © Emma Wagner
Von Träumen, Eidechsen und der Liebe, Emma Wagner, erschienen: 17.09.2018, ASIN: B07HDVQSMW, Roman

Von Träumen Eidechsen und der Liebe

Worum geht’s in diesem Roman?

Sie ist eine Geigenlehrerin mit einem ziemlichen Päckchen an Verletzungen.
Er ist ein reicher Star-Architekt, für den nur noch Partys und Frauen zählen.
Sie will die Musikschule retten. Er will dort ein Kino bauen.
Sie kann ihn nicht ausstehen. Er sie noch viel weniger.

Oder?

Lucy kämpft für die Dinge, die sie liebt. Für Menschen wie diesen unverschämten Alex, die nur für ihr Vergnügen leben, hat sie bloß Verachtung übrig, da kann er noch so heiß aussehen. Kein Wunder, dass von der ersten Begegnung an zwischen ihnen die Fetzen fliegen. Unmöglich, dass sie beide etwas verbindet!

Alex kämpft schon lange für nichts mehr, schleppt lieber Frauen ab. Allerdings keinesfalls Frauen wie Lucy, die es allen Ernstes gewagt hat, ausgerechnet ihm die Leviten zu lesen! Alles an ihr regt ihn auf, vor allem die Tatsache, dass sie den Plänen seiner Firma so vehement im Weg steht. Es hängt nur damit zusammen, dass sie ständig durch seine Gedanken spukt, denn er verschenkt sein Herz nicht. Nie.

Zum Glück gibt es Erbsen und Eidechsen, denn:

Manchmal findet man das Glück dort, wo man gar nicht gesucht hat.
Ihr wollt eine Achterbahn der Gefühle? Wollt lachen, weinen, mitfiebern, träumen und am Ende glücklich aufseufzen? Dann lest los und lasst euch entführen und berühren.

Mehr Infos zum Buch


 

Übrigens wird es bald schon von Emma Wagner wieder was Neues geben … seid ihr auch so gespannt drauf wie ich?
Mal sehn, was das neue Jahr so bringt.

Doch jetzt hab ich noch ein schönes Weihnachtsinterview mit der lieben Emma Wagner – wollen wir doch auch hier wissen, wie sich Weihnachten so bei ihr gestaltet ;)

Weihnachts-Interview mit Emma Wagner

alt="Autorin Emma Wagner"
© Emma Wagner

 

 

Machst du es dir an den Adventssonntagen besonders schön? Gibt’s da Rituale, die du einfach nicht missen möchtest?

ð  Wir essen immer am Nachmittag bei brennenden Adventskranzkerzen Stollen und Plätzchen

 

Hast du selber einen Adventskalender? Oder machst du einen für deine Liebsten?

ð  Ich selbst habe keinen Adventskalender, mein Mann ebenfalls nicht, aber für meine drei Kinder habe ich natürlich jeweils einen mit vierundzwanzig Säckchen, die ich unterschiedlich befülle

 

Wie sieht es bei dir mit weihnachtlicher Dekoration zu Hause aus? 

ð  Jede Menge ? Auch wenn ich meist viel zu spät und dementsprechend hektisch zu dekorieren anfange ?

alt="Weihnachtsdeko, Emma Wagner"
Privat © Emma Wagner

Wird bei euch zur Weihnachtszeit gebacken- und was sind eure Lieblingsplätzchen? 

ð  Ja, natürlich, am liebsten backe ich Weihnachtssterne, meist nach dem Rezept von: https://www.chefkoch.de/rezepte/1996961323359675/Omas-beste-Weihnachtsplaetzchen.html

ð  Rezept:

  • Mehl, Stärke und Nüsse auf die Arbeitsplatte geben. In der Mitte eine Mulde machen. Eigelbe, Zucker und Vanillearoma hineingeben. Die kalte Butter in Stücken auf dem Rand verteilen und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig einpacken und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Teig auf bemehlter Arbeitsplatte ausrollen und Plätzchen ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen mit einem Lochausstecher die Mitte ausstechen. (Ich steche die Mitte erst auf dem Backblech aus, so sind die Plätzchen beim Umsetzen aufs Blech nicht instabil und behalten schön die Form.)
  • Den Ofen auf 180 ° C vorheizen.
  • Die Plätzchen auf einem mit Backpapier belegten Backblech je nach Stärke ca. 8 Minuten backen und auskühlen lassen.
  • Etwas Nutella auf die Bodenplätzchen streichen und jeweils mit einem Plätzchen (mit Loch) zusammensetzen.
  • Die Glasur im Wasserbad schmelzen und in einen Spritzbeutel mit ganz feiner Tülle umfüllen (Gefrierbeutel tut es auch). Die Plätzchen dann mit zarten Tupfen dekorieren.
  • Ich mache sehr kleine Plätzchen. Bei mir sind es ca. 70 geworden. Die Anzahl hängt aber von der Größe des Ausstechers und der Dicke beim Ausrollen ab

 

Wie dürfen wir uns Weihnachten bei dir zu Hause vorstellen? Wie läuft das bei dir ab

ð  Wir decken den Tisch festlich, werfen uns in Schale, nehmen ein frühes Heiligabend-Festessen ein, danach gibt es die Bescherung. Dabei verkleidet sich mein Vater, also der Opa meiner Kinder als Nikolaus bzw. „Weihnachtsmann“ und meine Kinder sagen Gedichte auf, spielen auf ihren Instrumenten vor und anschließend singen wir noch gemeinsam Weihnachtslieder. Dann erst verteilt der Nikolaus als Belohnung die Geschenke und verabschiedet sich. Jetzt folgt die meist sehr wilde Geschenkeauspack- und Spielzeugzusammenbauzeit ? Früher gingen wir dann in der Nacht noch zum Weihnachtsgottesdienst, bei dem ich mit anderen Instrumentalisten ein Weihnachtskonzert gab. Heute geht das nicht mehr, da meine Kinder noch so klein und dementsprechend früh müde sind. Ich bringe sie also ins Bett, doch wir Erwachsenen sitzen noch lange beisammen.

alt="Dekoration, Weihnachten, Emma Wagner"
Privat © Emma Wagner

Was war eines deiner schönsten Kindheits-Weihnachtserlebnisse, an die du dich erinnerst?

ð  Jedes Jahr an Weihnachten sind wir spät Abends noch in die Kirche gegangen, in der ich als Teil eines kleinen Orchesters ein Weihnachtskonzert gab. Einmal kamen wir im Anschluss wieder aus der Kirche, die Glocken läuteten, die Lichter brannten – und in genau diesem Moment fing es an zu schneien, richtig dicke Flocken. Ein absoluter Gänsehautmoment.

Hast du einen Lieblingsweihnachtsfilm und / oder einen Weihnachtssong – der in dieser Zeit nicht fehlen darf?

ð  Mein Lieblings-Weihnachtsfilm ist selbstverständlich und seit jeher: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ? Zwei Weihnachts-, bzw. Wintersongs, die für mich zu Weihnachten gehörten, sind Frank Sinatra mit „Let it snow“ und Chris Rea mit „Driving home for Christmas.“

Wie sieht es mit Weihnachtsgeschenken aus? Bastelst du da auch selber was oder kaufst du lieber das passende Geschenk?

ð  Meine Kinder wären wohl nicht allzu glücklich über Selbstgebasteltes ? für sie kaufe ich natürlich. Für den Rest der Familie gestalte ich meist Fotokalender oder Fotobücher mit besonderen Erinnerungen des letzten Jahres.

Gibt’s bei euch einen echten Weihnachtsbaum? Und wenn ja, wie wird er dieses Jahr aussehen? Oder wie sah er letztes Jahr aus ?

ð  Wir schlagen immer einen frischen Weihnachtsbaum in der Baumschule. Auf dem Foto ist unser letztjähriger zu sehen.

alt="Weihnachtsbaum, Emma Wagner"
Privat © Emma Wagner

Was gibt es bei euch an Weihnachten zu essen?

ð  Das weiß ich noch nicht, da wir dieses Jahr für das Weihnachtsfest zu meinen Eltern reisen werden, doch was ich weiß, ist, dass es mit Sicherheit wieder so viel zu essen geben wird, als wollte meine Mutter ein halbes Dorf damit versorgen. Sie scheint meinen eigenen Kochkünsten nicht über den Weg zu trauen. Zu recht ?

Welches Buch einer deiner Kollegen würdest du für ein Weihnachtsgeschenk unbedingt empfehlen?

ð  „Palast der Winde“ von M.M.Kaye

Was wünschst du deinen Lesern zu Weihnachten, was möchtest du ihnen ans Herz legen?

ð  Egal, welche wundervollen oder teuren Geschenke unter dem Weihnachtsbaum liegen, die wundervollsten und teuersten sind noch immer die Menschen, die dich lieben.

alt="Emma Wagner, Weihnachtsdeko"
Privat © Emma Wagner

 

Das sind doch mal wirklich wunderschöne abschließende Worte von der lieben Emma Wagner.
Danke dir, dass du bei dieser Aktion mit dabei warst und uns einen kleinen weihnachtlichen Einblick gewährt hast ;)

 

Doch das ist natürlich noch lange nicht alles – die liebe Emma Wagner hat natürlich für euch noch einen Gewinn gesponserst !!!

Und deshalb seid nun ihr dran ;)

 

Gewinnspiel

Um hier beim Gewinnspiel mitzumachen,
beantwortet mir einfach folgende Gewinnspielfrage
und schon seid ihr mit dabei euch eine Chance auf folgenden Gewinn zu sichern!

Gewinnspielfrage

Worauf freut ihr euch an Weihnachten am meisten?

 alt="Autoren Advent Special Emma Wagner"

 

zu gewinnen gibt es 

1 x das E-Book “Von Träumen, Eidechsen und der Liebe”

(plus ein kleines Goodie Set von mir dazu)

 

 

  • Das Gewinnspiel läuft vom 23. – 29.12.2018 um 23:59 Uhr
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 31.12.2018 im Laufe des Tages hier auf dem Blog und der Gewinner hat 1 Woche Zeit sich bei mir zu melden unter bibilotta@bibilotta.de !
  • Es gelten ansonsten folgende Teilnahmebedinungen!

Und nun wünsch ich euch ganz viel Glück und
einen erholsamen und entspannten 4. Advent
sowie wunderschöne Weihnachtstage euch allen!!!

Eure Bibilotta

16 Kommentare

  • Daniela Schubert-Zell

    Am meisten freue ich mich an Weihnachten auf das Beisammensein mit meiner Familie. Bei leckerem Essen und der Bescherung ist es immer ein wunderschöner Heiligabend.

  • Bettina Hertz

    Hallo liebe Bianca,
    tolles Interview mit einer sehr sympathischen, herzlichen Emma Wagner. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch kein Buch von ihr gelesen habe. Deshalb nutze ich hier gern die Chance, in den Lostopf zu hüpfen.
    An Weihnachten freue ich mich am meisten auf die Zeit mit der Familie. Unsere Mädels sind inzwischen 16 und 22,aber trotzdem alle beisammen. Besonders freuen wir uns natürlich auf morgen mit unserem eigenen selbst kreierten Weihnachtsbrettspiel, bei dem jeder seine Geschenke erspielen muss. Die Vorbereitungen laufen grad auf Hochtouren.

    Liebe Grüße Bettina

    • Bibilotta

      Oh ja – euer Weihnachtsbrettspiel – das wird bestimmt wieder ein riesen Spaß bei euch.
      Dann wünsche ich dir und deiner Familie ganz viel Spaß dabei ;)

  • Francoise

    Hallo,
    danke für den tollen Beitrag
    An Weihnachten habe ich mich gefreut Zeit mit meinen Liebsten zu verbringen . Und natürlich auch auf das leckere Essen was auch dazu gehört
    Wünsche euch einen schönen Abend
    Und danke für das tolle Gewinnspiel
    Liebe Grüße Francoise

  • Anja Nehaus

    Vielen dank für den wundervollen Beitrag. Bisher habe ich nur ein Buch von Emma Wagner gelesen, aber das war einfach wundervoll. Ich freue mich Weihnachten immer besonders auf die strahlenden Augen meiner Tochter. Sie ist immer so aufgeregt und wenn dann das Glöckchen klingelt und sie mit staunenden Augen und voller Freude ins Zimmer kommt, dann muss ich jedes Mal arg mit den Tränen kämpfen, weil ich so gerührt bin.
    Ich danke dir für das tolle Gewinnspiel und wünsche dir einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

    Liebe Grüße, Anja

    • Bibilotta

      Oh wie schön … das ist die Schönste Zeit, solange sie noch so klein sind und den Zauber spüren …. meine Tochter ist da leider schon informiert mit ihren 11 Jahren – da ist es nicht mehr ganz so magisch … aber ich erinnere mich gerne an diese Momente ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *